Surrounded by beautiful gardens
this country lodge with its
authentic atmosphere
is a place to discover
a place to enjoy your time

Naturparks und Wanderwege

Bontebok National Park

Etwas außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen Langeberge und dem Breede River, liegt das Bontebok Nationalpark. Der Park bietet ein Refugium nicht nur für die bontebok, aber auch andere Arten wie Cape Mountain Zebra, und Hartebeest. Der Park ist Heimat von mehr als 200 Vogelarten. Vogelliebhaber sollten Sie Ausschau nach den Sekretär Vögel und Fische Adler. Der Park fällt in der Küstenstadt Fynbos-Gebiet und liegt direkt am Ufer des Breede River, wo Schwimmen und Angeln möglich ist.

Wandern: Es gibt mehrere (kreis-) Wanderwege: die Acacia Trail (1,6 Km), die Aloe Hill Trail (3,3 Km), die Bushbuck Trail (5,4 Km) und die Blue Crane Trail (3,2 Km).

Marloth Nature Reserve

Die Marloth Nature Reserve erstreckt sich vom Rand der Stadt an die Spitze der Langeberge. Es ist der Traum eines Botanikers mit einer Fülle von wilden Blumen und Fynbos. Der Naturpark ist die Heimat von Klippspringer, Ducker, rhebok und Leoparden.

Wandern: Es gibt 8 Tage Trails und das berühmte Sechs-Tage-Swellendam Hiking Trail. Die Tage Wanderwege reichen von kurzen, leichten Wanderungen bis zu mehr anstrengender Strecken. Indigene Waldspaziergänge: kurze und recht einfache Wanderungen zwischen 2 km und 5 km. Die Plaat Wanderungen sind etwas länger und liegen zwischen 3 km und 16 km. Die Peak-Spaziergänge: eine ideale Herausforderung für Geübte zu den Gipfeln des Tienuurkop (1195m) oder Twaalfuurkop (1450m). Alle Wege beginnen und enden vor der Reserve Büro, wo Sie Ihr Auto abstellen können.

Grootvadersbosch Nature Reserve

Grootvadersbosch wird auf eine halbe Stunde Fahrt von Swellendam entfernt.
Dieser Urwald von 250 ha können zu Fuß oder mit dem Mountainbike erkundet werden. Grootvadersbosch ist ein Paradies für Vogelliebhaber. Es gibt etwa 200 verschiedene Vogelarten, darunter dem gekrönten Adler, der schwarze Adler, Marina Trogon, Paradiesfliegenschnäpper, und der Knysna Specht. Bushbuck, Klippspringer, grau rhebuck, Cape Greisbock, Paviane, Mungos, Genet und gelegentlich Leoparden zu finden sind. Es gibt auch Arten von Ghost Frosch und einem einzigartigen Kaiser Schmetterling. Zwei versteckt haben an getrennten Stellen innerhalb der Baumkronen gebaut worden.

Wandern: Eine kurze Wanderung führt Sie zum Duivenhoks River, wo es Schwimmen und Kloofing Möglichkeiten gibt, in einer wunderschönen Schlucht. Die Bushbuck und Greisbock Wanderwege bieten Tageswanderungen zwischen 2 und 15 km.

 

De Hoop Nature Reserve

Dies ist in Südafrika die südlichste Naturschutzgebiet. Die malerische Küste hat einsamen Stränden, felsigen Klippen, große weiße Sanddünen, einen Süßwassersee und den Potberg Mountain. Die Flora und Fauna ist beeindruckend. Von Juni bis November die größte Konzentration von Southern Right Wale auf Südafrikas Küste finden Sie hier. Die Küste ist ein wichtiges Brutgebiet für den Southern Right Whale.

Wandern: Es gibt eine 8 km lange Wanderung entlang der Klippen des De Hoop Vlei (See), und Wanderwege unterschiedlicher Länge auf Potberg Mountain.

Excellent
Rated By guests

9.3
Swellendam Country Lodge